44 Spieler in 22 Teams haben heute bei strahlendem Sonnenschein (und reichlich Wind!) die Wettspielsaison mit dem ersten Turnier des Jahres erfolgreich eröffnet.

Gespielt wurde der Chapman-Vierer bei dem man auf das Team angewiesen ist – oft eine erfolgreiche Strategie und ein angenehmer Start in die Saison.

Fleißiges Einspielen und Üben vor der Runde haben sich bezahlt gemacht, so konnten drei Netto- und drei Bruttosieger mit tollen Preisen nach Hause gehen.

Ideale Wetterbedingungen, die traumhafte Aus- und Weitsicht, aber besonders die netten Spielerinnen und Spieler und das beisammen Sitzen nach dem Spiel haben diesen Ostermontag zu einem schönen Erlebnis und einem gelungenen Tag werden lassen!

Und sogar der Osterhase hat es sich an Bahn 4 gemütlich gemacht und das ganze Turnier aufmerksam verfolgt.